SAP Sales and Distribution (SD)

Über das Modul SAP Sales and Distribution werden alle Vertriebsprozesse gesteuert, bis hin zum Übergang in die Logistik. Dazu ermöglicht das Untermodul SAP Sales and Distribution bereits vor der konkreten Auftragsformulierung den Erstkontakt zum Kunden zu steuern, sowie weitere Kontakt- und Angebotsanfragen zu dokumentieren.

Vertrieb?

Wir automatisieren für Sie!

SAP Sales and Distribution

Die Funktionen von SAP Sales and Distribution

Vor Einführung der SAP Sales and Distribution analysieren wir alle bestehenden Prozesse innerhalb des Unternehmens und werten aus, welche Untermodule und welche Integrationsmöglichkeiten sich für Ihr Unternehmen eignen. Die SAP Sales and Distribution umfasst sämtliche Salesprozesse, die in einem Unternehmen abgebildet werden.

Unsere Spezialgebiete

  • Fakturierung:
    Sie stellen sich als Unternehmen die Frage, wie Sie eingehende Aufträge besser verwalten und Ihren Rechnungsprozess schlanker und effizienter gestalten können? Über die SD-Fakturierung können wir Ihnen helfen, die Transaktionen von Rechnungen zu automatisieren und zu digitalisieren. Dabei ist es in SAP möglich, den gesamten Rechnungsprozess über die Schnittstellen zu den anderen SAP-Modulen zu automatisieren.

Die Möglichkeiten mit SAP Sales and Distribution

Mit SAP Sales and Distribution können die Kontaktaufnahmen mit dem Kunden dokumentiert werden, wodurch die Erfolgsquote des Vertriebs durch messbare Kennzahlen gestützt wird. Anschließende Optimierungsmaßnahmen können faktenbasiert getroffen werden. Der Verkaufsprozess kann weitestgehend automatisiert werden, was durch den nahtlosen Übergang in andere SAP-Module ermöglicht wird. Wie alle anderen SAP-Module kann auch SAP SD auf die unternehmensindividuellen Bedürfnisse angepasst werden. Dadurch können Stammdaten, die bereits in anderen Modulen vorliegen, automatisch übernommen, individuelle Konditionsdaten für jeden Kunden angelegt oder Rechnungen automatisch an die Finanzbuchhaltung weitergeleitet werden. Dazu sorgt die lückenlose Dokumentation von SAP SD für eine hohe Compliance und vermeidet Ärger mit den Wirtschaftsprüfern.

Die WIAG hat ein umfassendes Know-how bei der Einführung von SAP SD Lösungen. Vor einer Einführung sprechen wir mit Ihnen natürlich über alle Eventualitäten und arbeiten mit Ihnen gemeinsam aus, welche Lösung sich für Sie am besten eignet.

Ihr Nutzen auf einen Blick:
  • Implementierung von Geschäftsprozessen für den Verkauf und die Fakturierung von Waren und Dienstleistungen.
  • Effiziente Optimierung des Verkaufsprozesses.
  • Teilweise Automatisierung während des Verkaufsprozesses, durch die Integration in andere SAP-Module.
  • Erstellung von komplexen Preis-Schemata in SAP SD, die an Kunden, Waren oder Sonderaktionen angehängt werden können.
  • Eine lückenlose Dokumentation, wodurch eine hohe Compliance erreicht wird.
  • Umfangreiche Individualisierungsmöglichkeiten.
  •  Mit dem Vertriebsinformationssystem (SIS) können Daten vom Benutzer in einer Vielzahl von Formaten gespeichert, konsolidiert und gemeldet werden.

Unser SD-Team wird nervös bei schlecht dokumentierten Kundendaten. Lassen Sie sich von unserem Team in ein neues Zeitalter führen, das Zeitalter der Digitalisierung.

Portrait WIAG Vorstand Carsten Lückel

Sie haben Fragen zu SAP Sales and Distribution (SD)?

Kontaktieren Sie uns!

Ihr Ansprechpartner:

Carsten Lückel
Telefon: 0231 7770-0
E-Mail: innovation@wi-ag.de

Auf der Suche nach speziellen Lösungen?

Unser Entwicklerteam kann Ihnen dabei helfen und die Möglichkeiten realisieren, die im Standarte nicht möglich sind.

Menü