Der Weg zur SAP HANA Datenbank

Der Weg bis ins Ziel (SAP HANA)

  1. Die WIAG als Wegbegleiter auswählen
  2. Voraussetzungen prüfen
  3. Voraussetzungen schaffen und Weg auswählen
  4. Projektplan aufstellen
  5. SAP HANA Migration durchführen
  6. SAP HANA als Datenbank einsetzen
  7. Zukunft planen

Die WIAG als Wegbegleiter für die SAP HANA Migration

Wir bieten eine transparente, schnelle, unkomplizierte und persönliche Lösung für Ihren Weg zur SAP HANA Datenbank – und darüber hinaus.
Wir gehen mit Ihnen jeden Schritt des Projektes – vom (A)nfang bis zum (Z)iel – und das zum Festpreis.

Der sichere Weg zu einer

HANA-Datenbank.

Ihr Ansprechpartner

Benedikt Heitkamp
Leiter SAP-Basis

Telefon: 0231 7770-0
E-Mail: S4HANA@wi-ag.de

Mehrwerte der HANA-Datenbank-Einführung:

Eine einheitliche, schnelle Plattform für das Datenmanagement

Analyse von Daten und Treffen von Entscheidungen in Echtzeit

Auswertung großer Datenmengen mit hoher Performance

Schneller lesender Zugriff durch In-Memory-Technologie

Verarbeitung von transaktionalen und analytischen Daten in einem Zuge

Geeignet für Big Data Lösungen

Weitere Argumente für SAP HANA als Systemdatenbank ohne S/4HANA

  • Nutzung der SAC mit Livedatenübertragung
  • Möglichkeit zur Nutzung komplexer Algorithmen, auch geeignet für Vorhersagemodelle
  • SAP HANA ist SQL-kompatibel und kann auch von NON-SAP-Anwendungen genutzt werden
  • SAP HANA bringt eine eigene Entwicklungsumgebung mit

Wege der SAP HANA Migration

Export – Import

SAP-HANA Datenbank: Export-Import Migration

One-Step-Conversion

SAP-HANA Datenbank: One-Step-Conversion

Haben Sie Fragen zur SAP HANA Datenbank oder wünschen Sie weitere Informationen?

    Ihr Ansprechpartner

    Benedikt Heitkamp
    Leiter SAP-Basis

    Telefon: 0231 7770-0
    E-Mail: S4HANA@wi-ag.de

    Menü